Ausstellungen

Die UB Siegen hat in der Hauptbibliothek Adolf-Reichwein-Straße (AR) auf der Ebene 0 einen eigenen Raum (AR-UB 041) zur Präsentation wechselnder Ausstellungen.
Angehörige der Universität präsentieren Forschungsergebnisse oder Seminararbeiten, Künstlerinnen und Künstler der Region ihre Werke. Das Spektrum dessen, was ausgestellt werden kann, ist breit: Forschungsdokumentationen, Kunst, private Sammelleidenschaften, Wanderausstellungen und vieles mehr.

Ansprechpartnerin

Lena Vinnemann
Hauptbibliothek Adolf-Reichwein-Straße (AR)
Ebene 2, Raum 206
Tel.: 0271/740-4224
vinnemann@ub.uni-siegen.de

Die aktuelle Ausstellung in AR

 

Selbsthilfe und Migration

Vom 03. – 20. Juni ist die interkulturelle Wanderausstellung „Selbsthilfe und Migration“ der BAG SELBSTHILFE in Kooperation mit dem Zentrum für Planung und Entwicklung Sozialer Dienste (ZPE) der Universität Siegen in der Hauptbibliothek Adolf-Reichwein-Straße (AR) zu sehen.
Sie stellt Arbeitsformen und Strukturen der Selbsthilfe anhand von kommentierten Fotos, Grafiken sowie Interviews vor und informiert über unterschiedliche Angebote, die sich speziell an Menschen mit Migrationsgeschichte richten.

Eröffnet wird die Ausstellung am 3. Juni um 10:30 Uhr mit einer Vorstellung des Projekts „Kultursensible Selbsthilfe“ durch Lioba Heuel (Fachreferentin Selbsthilfe/-Kontaktstellen des Paritätischen NRW) und der Ergebnisse der ZPE-Fachtagung „Migrationsgesellschaftliche Öffnung im Kontext von Gesundheit und Behinderung“ durch Heike Winzenried (ZPE Universität Siegen).
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Ausstellung ist während der regulären Öffnungszeiten der UB zu sehen:
Montag bis Freitag von 09:00 – 20:00 Uhr, Samstag von 10:00 – 18:00 Uhr.

Nach oben

nach oben

Die nächste Ausstellung

 

Mein Lieblingsplatz an der Universität Siegen


Ausgewählte Bilder des Fotowettbewerbs

vom 24.06 – 12.07.2024 in der Hauptbibliothek Adolf-Reichwein-Straße (AR)

An der Universität Siegen kommen viele Personen aus ganz unterschiedlichen Beweggründen zusammen: um an Vorlesungen oder Veranstaltungen teilzunehmen, um im Lehrbetrieb, der Forschung oder der Verwaltung zu arbeiten oder auch um die Bibliothek zu besuchen. Neben den offensichtlichen Aufenthaltsorten haben viele einen persönlichen Lieblingsplatz, der mal versteckt, mal mitten im Geschehen liegen kann.
Im Mai hatte die Universitätsbibliothek dazu aufgerufen, vom persönlichen Lieblingsplatz ein Foto einzureichen und damit an einem Fotowettbewerb teilzunehmen. Aus den zahlreichen Einsendungen hat eine Jury einen ersten, zweiten und dritten Platz gekürt und 18 weitere Bilder ausgewählt. Diese Bilder werden nun als Ausstellung in der Universitätsbibliothek präsentiert.

Die Preisverleihung findet am 12. Juli 2024 um 12 Uhr statt. Die Preisträger erhalten Sachpreise, alle Teilnehmenden dürfen die von ihnen ausgestellten Bilder mitnehmen.

Die Ausstellung ist während der regulären Öffnungszeiten der UB zu sehen:
Montag bis Freitag von 09:00 – 20:00 Uhr, Samstag von 10:00 – 18:00 Uhr.

Nach oben

nach oben

Ausstellungsarchiv

Chronologische Liste der früheren Ausstellungen

Wenn Sie eine bestimmte Ausstellung suchen, geben Sie einen Suchbegriff ein:



Anzeige: