Search
Katalog plus
Auf den Webseiten

de Gruyter Online Zeitschriften

Inhalt

Angeboten werden die elektronisch verfügbaren Backfiles des Verlages Walter de Gruyter, die de Gruyter-Jahrbücher, die laufenden Zeitschriften der inzwischen mit de Gruyter fusionierten Verlage Lucius & Lucius, Max Niemeyer, K.G. Saur, Akademie Verlag und Oldenbourg Wissenschaftsverlag, sowie die mathematischen Zeitschriften des Verlages Brill und die ingenieurwissenschaftlichen Zeitschriften des Carl Hanser Verlags.
Das Angebot besteht aus über 200 Zeitschriften, die ein breites geistes- und naturwissenschaftliches Fächerspektrum abdecken.

Für die meisten der Titel mit Schwerpunkt Geisteswissenschaften sind alle Backfiles verfügbar. Das Archiv wird während der Vertragslaufzeit der zugehörigen Allianz-Lizenzen "Walter de Gruyter Online-Zeitschriften Linguistics, Literature and Humanities" (LLH 1 und 2, ab 2022 deGruyter HSS Journals) für die laufenden Jahrgänge mit einer Moving Wall von einem Jahr kontinuierlich erweitert.

Aus den Bereichen Wirtschafts-, Politik- und Rechtswissenschaften sowie dem STM-Bereich stehen referierte E-Journals zur Verfügung. Auf Grund des schnellen Peer-Review Prozesses, werden die Beiträge in der Regel nach 10 Wochen in den Zeitschriften veröffentlicht. Dies führt zu einer hohen Aktualität der E-Journals und damit zu hoher Relevanz für die Forschung. Das Angebot umfasst die Inhalte der Titel im Volltext bis zum Jahr 2022.

Alle Zeitschriften sind auch in der EZB verzeichnet.
 

Zugang

Der Zugriff ist nur aus dem Netz der Universität Siegen, über Shibboleth oder über VPN möglich.
Die Datenbank ist deutschlandweit zugänglich.

Der Online-Zugriff auf das Zeitschriftenangebot der Walter de Gruyter Online Zeitschriften wird mit finanzieller Unterstützung der Deutschen Forschungsgesellschaft (DFG) bereitgestellt und durch die Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen organisiert.

To top

to top

Anzeige: