Anleitung zur Gruppenarbeitsraumreservierung

Am Samstag, 20. August 2022 bleibt die Hauptbibliothek Adolf-Reichwein-Straße (AR) wegen Arbeiten an der elektrischen Energieversorgung geschlossen.

Für eine Reservierung müssen sich zwei Benutzer (Benutzer 1, Benutzer 2) nacheinander mit ihrer ZIMT-Kennung und ihrem Passwort anmelden.

1. Vormerkung:
Benutzer 1 meldet sich an, klickt auf ein freies Plansegment, wählt die exakte Buchungszeit aus und gibt die ZIMT-Kennung (ohne @uni-siegen.de) von Benutzer 2 an.

2. Reservierung:
Benutzer 2 meldet sich anschließend an, klickt auf das vorgemerkte Plansegment und wandelt über 'Vormerkung bestätigen' die Vormerkung in eine Reservierung um.

3. Stornierung:
Benutzer 1 oder Benutzer 2 meldet sich an, klickt auf das als reserviert markierte Plansegment und löscht die Reservierung.

4. Nachweis der Reservierung:
Grundsätzlich können die Gruppenarbeitsräume auch ohne vorherige Reservierung genutzt werden. Reservierungen haben allerdings Vorrang. Klicken Sie auf das gebuchte Plansegment und dann auf 'Beleg drucken', um die Reservierung vor Ort belegen zu können.


5. Regeln:

  • Reservieren können nur Benutzerinnen und Benutzer der Universitätsbibliothek Siegen mit einem gültigen Bibliotheksausweis.
  • Eine Vormerkung verfällt, wenn sie nicht spätestens am Tag vor dem Termin in eine Reservierung umgewandelt worden ist.
  • Eine Reservierung verfällt, wenn sie nicht spätestens 30 Min. nach Reservierungsbeginn wahrgenommen wurde. Der Raum kann dann von anderen genutzt werden.
  • Jeder Benutzer kann pro Kalenderwoche drei Reservierungen vornehmen.
  • Jeder Benutzer kann pro Tag eine Reservierung vornehmen.
  • Ein Gruppenarbeitsraum kann für maximal vier Stunden reserviert werden.
  • Gruppenarbeitsräume können höchstens 14 Tage im Voraus gebucht werden.

Anzeige: