Suche
Katalog plus
Auf den Webseiten
Arbeitsplätze in der UB
AR am 26.11.2020, 13:50 Uhr
75 Besucher 125 freie Plätze
ENC am 26.11.2020, 13:50 Uhr
1 Besucher 16 freie Plätze
H am 26.11.2020, 13:50 Uhr
1 Besucher 49 freie Plätze
PB am 26.11.2020, 13:50 Uhr
3 Besucher 13 freie Plätze
US am 26.11.2020, 13:50 Uhr
24 Besucher 42 freie Plätze

Signatur

Hauptbibliothek AR und alle Teilbibliotheken geöffnet mit allgemeiner Maskenpflicht.
Arbeitsplätze in der UB auch für Online-Lehrveranstaltungen nutzbar.

In Bibliotheken hat jedes Medium eine Signatur, die Signatur eines Buches oder einer Zeitschrift ermitteln Sie im Katalog plus.

Die Signatur eines Buches

Die Signatur führt Sie zum genauen Standort des Buches in der Bibliothek. Die Signaturen der UB Siegen sind nach einem festen Schema aufgebaut:

Aufbau einer Monografiensignatur

Die zweistellige Standortbezeichnung (Signaturbeginn) sagt Ihnen, in welchem Gebäudeteil und auf welcher Ebene sich das Buch befindet. Die Systemstelle/Notation gibt Auskunft über das Thema des Buches. QSL steht beispielsweise für Naturschutz und Umweltrecht. Der gesamte Medienbestand der Universitätsbibliothek ist thematisch, d. h. einer Systematik folgend aufgestellt, so dass sich Bücher zu einem Thema an der gleichen Stelle befinden. Die laufende Nummerierung dient der Unterscheidung einzelner Titel mit der gleichen Systemstelle/Notation.

Zusätzlich kann eine Auflagenbezeichnung in Klammern, eine Exemplarzahl mit einem Pluszeichen + oder eine Bandzählung mit einem Minuszeichen - angehängt werden.

Die Signaturen der Schulbuchsammlung enthalten zusätzlich Informationen über Schulart und Jahrgangsstufe und die Art der Schulbuch-Materialien.

nach oben

Die Signatur einer Zeitschrift: 

Sie hilft Ihnen dabei, die Zeitschrift in der Bibliothek zu finden. Der Aufbau folgt einem festen Schema:

Aufbau einer Zeitschriftensignatur

Die zweistellige Standortbezeichnung (Signaturbeginn) sagt Ihnen, in welchem Gebäudeteil und auf welcher Ebene der Bibliothek sich die Zeitschrift oder die Zeitung befindet. Durch die Fachnummer werden alle Zeitschriften zu einem Fachgebiet an der gleichen Stelle zusammengeführt; die Fachnummer 40 steht beispielsweise für das Fach Geschichte.

nach oben

Anzeige: