Semesterapparate

Semesterapparate

Semesterapparate enthalten ausgewählte Literatur zu Lehrveranstaltungen und bestehen für die Dauer eines Semesters, sofern nicht besondere Vereinbarungen getroffen worden sind.
Sie haben die Möglichkeit neben Büchern und sonstige Medien, elektronische Volltexte unter der Beachtung des geltenden Urheberrechts in Ihre Semesterapparate zu integrieren. Dies können z.B. Artikel aus Fachzeitschriften, Abschnitte aus Fach- oder Lehrbüchern oder sonstige Dokumente zu Ihren Veranstaltungen sein. Ebenso können Links auf frei zugängliche und/oder externe Dokumente angegeben werden.

Die Universitätsbibliothek richtet den für die Erfassung notwendigen Zugang auf ihrer Website ein und organisiert die notwendigen Bereitstellungen, insbesondere das Einscannen von Aufsätzen aus Büchern und Zeitschriften oder auch die Einbindung vorhandener elektronischer Volltexte (z.b. eBooks). Die Veranstaltungsteilnehmer können so direkt auf die benötigte Literatur zugreifen und müssen sie nicht zeitaufwendig in der Bibliothek heraussuchen und kopieren.

Nach oben

nach oben

Einrichtung eines Semesterapparates

Über das Formular Anforderung eines Semesterapparates können Sie Ihren individuellen Semesterapparat für die jeweilige Lehrveranstaltung einrichten lassen. Bitte beachten Sie, dass Sie aus Gründen der Authentifizierung über einen persönlichen Bibliotheksausweis für Hochschulangehörige verfügen müssen, um einen Semesterapparat anfordern zu können.
Durch das Formular übermitteln Sie Daten zum einzurichtenden Semesterapparat (Kurstitel, LSF-ID, persönliche Kontaktdaten, ggf. die Moodle-ID Ihres Kurses usw.) und zusätzlich die Angaben zu den gewünschten Medien (Titel, Autor, Erscheinungsjahr usw., ggf. Quelle eines Aufsatzes, ggf. die URL eines elektronischen Volltextes).

Besonderheiten bei Semesterapparaten mit Inhalten in elektronischer Form
Aufgrund des geltenden Urheberrechts erfolgt die Bereitstellung von Semesterapparaten mit digitalen Inhalten nur für eine Gruppe von Veranstaltungsteilnehmern und nur mit Passwort-Schutz. Die elektronischen Semesterapparate werden in Kooperation mit dem Zentrum für Informations- und Medientechnologie (ZIMT) über das Lernmanagementsystem Moodle eingerichtet. Informationen zur Nutzung von Moodle finden Sie auf den Seiten des ZIMT.

Die Universitätsbibliothek legt den Semesterapparat in Form eines Kurses mit Ihrem Namen und dem Titel der Lehrveranstaltung in Moodle an. Sie können dann, nach einer Benachrichtigung durch die UB, Ihren Moodle-Hauptkurs mit dem „Semesterapparat-Kurs“ durch ein Block-Element verknüpfen. Die Teilnehmer Ihrer Lehrveranstaltung können dann jederzeit durch die Verbindung zum elektronischen Semesterapparat auf dessen Inhalte zugreifen.

Damit Sie den Semesterapparat mit Ihrem Moodle-Hauptkurs verknüpfen können, benötigen wir die korrekte Kursbezeichnung und die Moodle-Identifikationsnummer.

Die Moodle-ID finden Sie in der URL Ihres Moodle-Kurses. Es ist die letzte Zahl.
Beispiel:

moodle.uni-siegen.de/course/view.php



Moodle-ID=1028


Bitte geben Sie außerdem Ihre beim ZIMT registrierte E-Mail-Adresse und die dortige Benutzerkennung bei der Anforderung eines Semesterapparats an. Dies ist die Kennung („Benutzername“ ohne Passwort!) mit der sie sich bei Moodle, VPN oder dem Mailserver des ZIMT anmelden. Beispiele: gv111 oder s123456, Hinweise zur Beantragung
Wenn Sie keine Benutzerkennung des ZIMT haben, können Sie sich im Semesterapparat nur mit dem Zugangsschlüssel anmelden, den Ihnen die Bibliothek zusenden wird.

Um die urheberrechtlichen Bestimmungen einzuhalten, muss gewährleistet sein, dass der elektronische Semesterapparat nur einem abgegrenzten Personenkreis zugänglich gemacht wird. Wir möchten Sie daher bitten, Ihren Moodle-Hauptkurs durch einen Zugangsschlüssel auf die Veranstaltungsteilnehmer einzuschränken.

Wenn Sie keinen Moodle-Hauptkurs einrichten werden oder diesen ohne Zugangsschlüssel anbieten möchten, wird Ihr Semesterapparat als eigenständiger, passwortgeschützter Kurs in Moodle aufgeführt. Sie müssten dann ein von der Universitätsbibliothek an Sie übermitteltes Passwort an die Veranstaltungsteilnehmer weitergeben.

Bitte beachten Sie, dass die Universitätsbibliothek zur Fertigstellung Ihrer angeforderten Semesterapparate einen angemessenen Bearbeitungszeitraum benötigt (je nach Umfang, ausgeliehene Medien müssen zurückgefordert, neu zu erwerbende Medien eingearbeitet werden).

Materialien eines Semesterapparats
Es können nur Medien aus dem Bestand der Universitätsbibliothek in die Semesterapparate eingestellt bzw. für diese digitalisiert werden. Im Bestand fehlende Literatur wird von uns - im Rahmen der Möglichkeiten - nach Ihrer Anforderung angeschafft. Ebenso können Materialien aus Ihrem Privatbesitz bearbeitet werden.
In Beachtung des geltenden Urheberrechtsgesetzes können nur kleine Teile eines Werkes (z.B. einzelne Kapitel eines Buches oder Aufsätze einer Fachzeitschrift bis max. 20% des Buches bzw. eines Zeitschriftenjahrgangs) in elektronischer Form in einem Semesterapparat bereitgestellt werden. Auf Grundlage der von Ihnen eingegebenen Literaturangaben digitalisiert die Universitätsbibliothek in diesem Umfang Medien oder verlinkt auf lizenzierte elektronische Zeitschriften oder Bücher. Das vollständige Digitalisieren gedruckter Lehr- oder Fachbücher ist nicht möglich.
Ebenso können Sie gedruckte Textvorlagen von der Universitätsbibliothek digitalisieren lassen oder elektronische Volltexte durch die UB in Moodle einbinden lassen.

Ergänzung eines Semesterapparats im laufenden Semester
Sie können Ihren Semesterapparat während eines laufenden Semesters mit weiteren Literaturangaben über das Webformular ergänzen. Über das Login des Formulars können Sie, von einer Übersicht Ihrer Semesterapparate aus diese verwalten und ggf. verändern.

Nach oben

nach oben

Übersicht der Semesterapparate

In dieser Übersicht kann über den Namen des Dozenten der Semesterapparat, sein Aufstellungsort und die darin enthaltene Literatur ermittelt werden.

Innerhalb eines Semesterapparats gibt es weiterhin die Möglichkeit, über die angegebene Signatur des Mediums direkt im Bibliothekskatalog nach weiteren, ausleihbaren Exemplaren zu suchen.

In Semesterapparaten aufgestellte Ordner mit Kopiervorlagen oder anderen Materialien sind in der Auflistung nicht enthalten.
Bitte beachten Sie auch, dass evtl. für die Veranstaltung angebotene digitalisierte bzw. elektronische Materialien (Zeitschriftenaufsätze, Buchkapitel) nicht in der Aufzählung enthalten sind, sondern diese nur vollständig in der Anzeige der Semesterapparate auf dem Lernmanagementsystem Moodle aufgeführt werden.

Nach oben

nach oben

Auflösung eines Semesterapparats

Semesterapparate mit elektronischem Inhalt werden spätestens zum Beginn des nachfolgenden Semesters automatisch gelöscht. Wenn Sie Lehrveranstaltungen mit ähnlichem Inhalt planen, setzen Sie sich bitte frühzeitig mit uns in Verbindung.

Nach oben

nach oben

Ansprechpartner

Für Fragen und bei Problemen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Frau Margarita Janke, Frau Anna Mielke und Frau Gabriele Stein

Tel: 0271/740-4260

esem@ub.uni-siegen.de

Nach oben

nach oben

Anzeige: