Suche
Katalog plus
Auf den Webseiten
Arbeitsplätze in der UB
AR am 25.01.2022, 12:38 Uhr
Besucher: 83 / Freie Plätze: 317
H am 25.01.2022, 12:38 Uhr
Besucher: 0 / Freie Plätze: 80
PB am 25.01.2022, 12:38 Uhr
Besucher: 1 / Freie Plätze: 43
US am 25.01.2022, 12:38 Uhr
Besucher: 43 / Freie Plätze: 77
Teilbibliothek ENC geschlossen

PDF-Dokumente erstellen

PDF-Dokumente werden in der Regel nicht direkt erzeugt, sondern durch die Anwendung selbst oder durch Hilfsprogramme aus dem Originalformat oder einer Postscript-Datei konvertiert.

Bitte beachten Sie dabei folgende Punkte:

  • Alle verwendeten Schriften müssen “eingebettet” sein
  • Wenn Sie mit LaTex arbeiten, achten Sie bei der Erstellung des PDF-Dokuments bzw. des Zwischenformats Postscript darauf, dass die standardmäßig verwendeten Typ3-Schriften durch Typ1-Schriften ersetzt werden (weitere Hinweise im Artikel LaTex).
  • Sperren Sie nicht den Zugriff auf Ihr Dokument durch Vergabe eines Sicherheitspasswortes.
  • Speichern Sie Ihr Dokument kompatibel zu pdf 1.4 (entspricht dem Standard bei Acrobat 5.x)
  • Erstellen Sie nach Möglichkeit sog. Lesezeichen (pdf-marks, bookmarks), die die hierarchische Gliederung abbilden.
  • Wenn Sie URLs angeben, entscheiden Sie sich, ob Sie sie verlinken wollen. Wir empfehlen eine Verlinkung als nicht-sichtbares Rechteck. Bitte verlinken Sie entweder alle oder gar keine Web-links.
  • Für die Auflösung des PDF-Dokuments sollten Sie (je nach Acrobat Version bzw. verwendeter Software) die Einstellungen “Hohe Qualität” (Acrobat 6.0) bzw. “Drucken” (Acrobat 5.x)” wählen, bitte keinesfalls unter 600 dpi.
  • Wenn Ihr Programm Antialiasing unterstützt, bitte die entsprechende Funktion aktivieren

Bitte lesen Sie auch die Hinweise zu den einzelnen Programmen bzw. Formaten:


Anzeige: