Search
Katalog plus
Auf den Webseiten

Der Literarische Expressionismus Online

Inhalt

Bei der 2009 erschienenen Forschungsdatenbank Der literarische Expressionismus Online handelt es sich um eine Zusammenstellung von 151 Zeitschriften, Jahrbüchern, Sammelwerken und Anthologien aus dem frühen 20. Jahrhundert mit insgesamt 40.000 Artikeln und 79.000 Seiten im Volltext.
Der Expressionismus verstand sich als gesamtkünstlerische Bewegung und wirkte literarisch, musikalisch, künstlerisch und (kultur)politisch auch außerhalb Deutschlands; die Inhalte daher über den rein germanistischen Horizont weit hinaus und bieten für die Forschung in allen Geistes- und z. T. auch Sozialwissenschaften eine wichtige Grundlage. Die Datenbank macht dieses vielfältige und komplexe Material nun erstmals digital zugänglich, wobei auch die künstlerische Gestaltung der Texte wiedergegeben wird.
Als zusätzliche Nachschlagefunktion enthält die Datenbank bio-bibliographische Artikel zu 350 expressionistischen Autoren.
 

Zugang

An der Universität Siegen haben Sie Zugriff an allen PC-Arbeitsplätzen und über VPN.
Die Datenbank ist deutschlandweit zugänglich.
Der deutschlandweite Zugriff auf die Datenbank "Der Literarische Expressionismus Online" wird durch die Förderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft ermöglicht und durch die Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz organisiert.

To top

to top

Anzeige: