Leihfrist

Die Leihfrist beträgt in der Regel 60 Tage. Sollte das Medium von einem anderen Benutzer vorgemerkt werden, wird diese Frist verkürzt und Ihnen das vorzeitige Ende der Leihfrist schriftlich oder per E-Mail mitgeteilt. Bitte beachten Sie die Leihfristen, da bei Fristüberschreitung ab dem ersten Tag Säumnisgebühren anfallen.

Die Bibliothek garantiert eine Leihfrist von 30 Tagen ab Ausleihdatum für den ausleihbaren Buchbestand, im Katalog gekennzeichnet mit „Ausleihbestand“ oder „Medienbestellung/Ausleihbestand“, danach können diese Medien jederzeit wegen Vormerkung vorzeitig zurückgefordert werden.

Für Medien, die im Katalog mit „Kurzausleihe“ oder „Medienbestellung/Kurzausleihe“ verzeichnet sind, garantiert die Bibliothek nur eine Leihfrist von 15 Tagen ab Ausleihdatum, bei Vormerkung können diese Medien schneller zurückgefordert werden. Sollte keine Vormerkung vorliegen, kann die Leihfrist weiterhin verlängert werden.

Anzeige: