Suche
Katalog plus
Auf den Webseiten

Ansprechpartner

Schließfachsystem

Elektronisches Schließfachsystem in der Teilbibliothek Unteres Schloß (US)

Initialisierungsterminal (rechts) und Schließfächer
Bild: Initialisierungsterminal (rechts) und Schließfächer

Guthabenkarte als Schließfachschlüssel

Das elektronische Schließfachsystem der Teilbibliothek Unteres Schloß (US) kann mit einer Guthabenkarte der neuesten Generation (ohne sichtbaren Chip) bedient werden.

Guthabenkarten können gegen eine Pfandgebühr von 5 Euro an der Verkaufs- und Ladestation im Bereich der Information erworben werden.
Bitte beachten Sie, dass der Automat nur 5-Euro-Scheine akzeptiert und leider nicht wechselt.
Ältere Druck- und Kopierkarten können beim ZIMT-Benutzerservice zurückgegeben oder umgetauscht werden.

Die Guthabenkarte muss einmalig initialisiert werden, um ein Schließfach bedienen zu können.

 

Initialisierung der Guthabenkarte als Schließfachschlüssel

Das Initialisierungsterminal befindet sich links neben dem Haupteingang der Teilbibliothek Unteres Schloß (US), ein weiteres im Untergeschoss.

Halten Sie die Guthabenkarte vor das Hand-Symbol auf dem Terminal.

Sobald die Meldung "Karte bereit" erscheint, ist die Karte als Schließfachschlüssel einsetzbar.

 

Funktion der Schließfachanlage

Um ein Schließfach zu verschließen, drücken Sie die Guthabenkarte gegen den grauen Knopf, der sich unterhalb der Schließfachnummer befindet. Das Schließfach ist nun verschlossen und lässt sich nur mit dieser Guthabenkarte öffnen.

Sollten Sie Ihre Schließfachnummer vergessen haben, kann diese durch scannen der Guthabenkarte am Initialisierungsterminal angezeigt werden.

Die Schließfächer dürfen nur während der Öffnungszeiten der Bibliothek genutzt und belegt werden.

 

 

nach oben

Anzeige: