Die Universität Siegen hat im Jahre 2007 die komplette Bibliothek im Umfang von ca. 10.000 Bänden und weiteres Archivmaterial aus dem Nachlass des Germanisten Prof. Dr. Dr. h.c. Helmut Kreuzer und seiner Gattin Dr. Ingrid Kreuzer im Rahmen einer Schenkung übernommen. Der Bestand der Kreuzer-Bibliothek ist als Sammlung im geschlossenen Magazin der Universitätsbibliothek Siegen aufgestellt.
Bis auf besonders schützenswerte Exemplare (Widmungsexemplare), die nur im Sonderlesesaal zu nutzen sind, können alle Bücher auch entliehen werden. Die Bücher der Kreuzer-Bibliothek tragen die Standortbezeichnung 92 bzw. 93 und werden mit Hilfe der Aufstellungssystematik der Universitätsbibliothek Siegen sachlich erschlossen.

Veröffentlichungen zum Nachlass Kreuzer:
Informationsdienst Wissenschaft vom 4.8.2004
Informationsdienst Wissenschaft vom 5.12.2007
Querschnitt. Zeitung der Universität Siegen. Ausgabe Nr. 4/Juli 2011, Seite 10

nach oben

Ansprechpartner

Fachreferentin
Dr. phil. Ingrid Schwarz
schwarz@ub.uni-siegen.de
AR-UB 204, Tel.: 0271/740-4253
Vertreter