1. Einstieg – thematischer Überblick, erste Literaturhinweise

2. Suchbegriffe sammeln

3. Stichwörter und Schlagwörter

Die meisten Informationsmittel ermöglichen die Suche sowohl mit Stichwörtern als auch mit Schlagwörtern.

Als Stichwörter werden in der Regel diejenigen Begriffe bezeichnet, die im Titel oder Untertitel eines Dokuments vorkommen.
Die Titel eines Dokuments lassen jedoch in manchen Fällen kaum auf deren Inhalt schließen. So befasst sich das Buch „In dieser Armut – welche Fülle“ mit der Kulturarbeit des Goethe-Instituts. Der Titel sagt jedoch nichts über diesen Inhalt aus.

Schlagwörter werden einem Dokument aufgrund seines Inhalts zugeordnet; sie tauchen nicht unbedingt auch in dessen Titel auf. Es handelt sich dabei meist um kontrolliertes Vokabular, das einer standardisierten Liste wie beispielsweise einem Thesaurus entnommen wird.
Der Titel „In dieser Armut – welche Fülle“ wäre also über eine Schlagwortsuche mit dem Suchbegriff Goethe-Institut durchaus zu ermitteln – nicht jedoch über eine Stichwortsuche.

Dieser Grafik folgt ein Hinweis
Bei umfassenden Informationsrecherchen nutzen Sie beide Suchmöglichkeiten!

4. Boolesche Operatoren – Suchbegriffe verknüpfen

5. Trunkieren und maskieren – Platzhalter verwenden

Zurück

Weiter

Einleitung

I. Suche vorbereiten :: Bedarf >> Recherchestrategie >> Informationsmittel
II. Suche durchführen :: Kataloge >> Datenbanken >> DigiBib >> Internet
III. Informationen beschaffen :: Bestand der UB Siegen >> Elektronische Volltexte >> Fernleihe >> Dokumentlieferung >> Pay-per-view >> Buchhandel
IV. Informationen bewerten :: Relevanz und Vollständigkeit >> Qualitätskriterien
V. Informationen weiterverarbeiten :: Urheberrecht >> Zitieren >> Literatur verwalten >> Abstracts verfassen

Quellen und weitere Informationen