1. Einstieg – thematischer Überblick, erste Literaturhinweise

2. Suchbegriffe sammeln

3. Stichwörter und Schlagwörter

4. Boolesche Operatoren – Suchbegriffe verknüpfen

5. Trunkieren und maskieren – Platzhalter verwenden

Platzhalter unterstützen Sie dabei, Ihre Suchanfragen umfassender zu gestalten oder alternative Schreibweisen zu berücksichtigen.


Mit einer Trunkierung können Sie einen Wortstamm mit all seinen möglichen Endungen suchen. Dazu setzen Sie an das Ende des Wortstamms (eines Suchbegriffs) ein Zeichen, das als Platzhalter für potentielle Wortendungen steht (Rechtstrunkierung). Einige elektronische Informationsmittel bieten neben der Rechts- auch die Links- und Binnentrunkierung an.

Beispiele aus dem Bibliothekskatalog Siegen:
Vorschul* findet

*wahl findet

Eine besondere Form der Trunkierung ist die Maskierung, mit der Sie nur ein einziges Zeichen innerhalb eines Suchbegriffs durch einen Platzhalter ersetzen. Der Gebrauch der Maskierung ist z. B. hilfreich, wenn Sie unterschiedliche Schreibweisen berücksichtigen oder statt aller möglicher Wortendungen Ihren Suchbegriff nur um dessen Plural-Form erweitern möchten.

Beispiele aus dem Bibliothekskatalog Siegen
Krebs! findet

Reitma!er findet

Holo!aust findet

Dieser Grafik folgt ein HinweisTrunkierungs- und Maskierungszeichen sind von Informationsmittel zu Informationsmittel verschieden. Um das jeweils richtige Zeichen zu ermitteln, beachten Sie die Hilfetexte.

Zurück

Weiter

Einleitung

I. Suche vorbereiten :: Bedarf >> Recherchestrategie >> Informationsmittel
II. Suche durchführen :: Kataloge >> Datenbanken >> DigiBib >> Internet
III. Informationen beschaffen :: Bestand der UB Siegen >> Elektronische Volltexte >> Fernleihe >> Dokumentlieferung >> Pay-per-view >> Buchhandel
IV. Informationen bewerten :: Relevanz und Vollständigkeit >> Qualitätskriterien
V. Informationen weiterverarbeiten :: Urheberrecht >> Zitieren >> Literatur verwalten >> Abstracts verfassen

Quellen und weitere Informationen