Für dauerhaft am eigenen Arbeitsplatz benötigte Literatur können Professoren und wissenschaftliche Mitarbeiter sogenannte Arbeitsapparate einrichten. Die jeweiligen Titel müssen aus Berufungs- oder Sachmitteln der Fakultät bzw. des Lehrstuhles finanziert werden.

Den für diese Form der Sonderausleihe notwendigen Antrag auf Einrichtung eines Arbeitsapparates schicken Sie bitte ausgedruckt und unterschrieben an den Leiter der Universitätsbibliothek.

Die Medien werden Ihnen nach Inventarisierung und Verbuchung umgehend zugeleitet.


Die Bibliothekskommission hat auf der Grundlage des § 12 der Benutzungsordnung für die Universitätsbibliothek nach eingehenden Beratungen die Durchführungsbestimmungen zur Errichtung von Arbeitsapparaten beschlossen, denen das Rektorat zugestimmt hat.

nach oben