Druckertreiber downloaden

Die Firma Adobe bietet den kostenlosen Download eines Postscript-Druckertreibers an. Gehen Sie dafür auf die Download-Seite von Adobe. Speichern Sie die Datei “winstger.exe” in einem temporären Verzeichnis Ihrer Festplatte. Beachten Sie dabei die angegebenen Systemvoraussetzungen.

Installation

  • Beenden Sie möglichst alle Windows-Anwendungen und wechseln Sie in das Verzeichnis, wo Ihr Druckertreiber abgespeichert wurde.
  • Doppelklicken Sie auf diese Datei. Nachdem die Datei entpackt wurde, startet ein Dialogfenster. Bitte lesen Sie die Informationen und bestätigen Sie mit “Weiter”.
  • Nach Annahme der Lizenzvereinbarung werden Sie gefragt, ob der Drucker lokal angeschlossen ist. Markieren Sie “Lokaler Drucker” und klicken auf “Weiter”.
  • Bei der Auswahl des lokalen Anschlusses wählen Sie bitte einen aus, am dem noch kein realer Drucker hängt. Nehmen Sie z.B. LPT2, der ist in der Regel frei. Anschluß auswählen (die Zeile ist dann blau unterlegt) und “Weiter”.
  • Nun wird das Druckermodell “Generic PostScript Printer” als einzige Auswahlmöglichkeit angezeigt, bitte einfach mit “Weiter” fortfahren. Die Freigabeabfrage im nächsten Fenster ist für die Funktionalität ohne Bedeutung (Freigeben eröffnet den Zugriff von anderen Rechnern auf Ihren Druckertreiber).
  • Sie sollten den Drucker “Generic PostScript Printer” nicht als Standarddrucker verwenden, um den Standardzugriff auf Ihren “echten” Drucker zu erhalten. Bitte lassen Sie keine Testseite ausdrucken. Dies würde zu einer Fehlermeldung führen, weil Sie ja keinen echten Drucker an LPT2 installieren.
  • Bitte klicken Sie nun “Installieren” an und verneinen Sie die folgende Frage, ob Sie den Drucker konfigurieren wollen.
  • “Fertigstellen” anklicken; bei Bedarf können Sie sich den Hilfetext anzeigen lassen.
nach oben