1. Literaturverwaltungssysteme

2. Literaturverwaltungsprogramm Citavi

Das Literaturverwaltungsprogramm Citavi ist ein windowsbasiertes System zur Literaturverwaltung und Wissensorganisation. Citavi bietet umfassende Hilfestellung bei der Erfassung, Erschliessung und Organisation von Metadaten insbesondere im Vorfeld einer Publikation. Aufgrund der weitgehend intuitiven Bedienbarkeit und des umfassenden integrierten Hilfesystems ist Citavi ein leicht zu bedienendes Werkzeug.

Die UB Siegen bietet den Studierenden und allen Mitarbeitern der Universität eine Vollversion von Citavi an, die kostenlos eine zweite Installation auch auf einem privaten Rechner oder USB-Stick gestattet.

Außerdem hat die Universitätsbibliothek Siegen auch Citavi Team lizenziert. Die Teamversion ist von der Bedienung und den grundsätzlichen Funktionen zunächst identisch mit Citavi Pro. Darüber hinaus ist es mit Citavi Team möglich, in lokalen Netzen oder über VPN zeitgleich mit mehreren Personen an einzelnen Citavi-Projekten zu arbeiten.

2.1. Installation der Vollversion Citavi pro

2.2. Einführung in das Programm

2.3. Was kann Citavi ?

Zurück

Weiter

Einleitung

I. Suche vorbereiten :: Bedarf >> Recherchestrategie >> Informationsmittel
II. Suche durchführen :: Kataloge >> Datenbanken >> DigiBib >> Internet
III. Informationen beschaffen :: Bestand der UB Siegen >> Elektronische Volltexte >> Fernleihe >> Dokumentlieferung >> Pay-per-view >> Buchhandel
IV. Informationen bewerten :: Relevanz und Vollständigkeit >> Qualitätskriterien
V. Informationen weiterverarbeiten :: Urheberrecht >> Zitieren >> Literatur verwalten >> Abstracts verfassen

Quellen und weitere Informationen