TWG-TYI Digitalrechner
TWG Gesamtdarstellungen
TWH* Einzelfragen
TWHF Zuverlässigkeit. Verfügbarkeit. Fehlertoleranz Testverfahren
TWHH Datensicherheit. Datenschutz. Datensicherung Computerviren
  Systemanalyse und -planung s. TWO
TWI* Planung und logischer Entwurf. Rechnerarchitektur. Rechnerorganisation
TWIA Allgemeines
TWIC Planung. Logischer Entwurf
TWIE Von-Neumann-Architekturen
TWIH Multiprozessor-Systeme. Assoziative Architekturen Parallele Architekturen
TWIJ Embedded Systems
TWIK Rechner der fünften Generation. Rechner der KI Supercomputer
TWIP Sonstige Architektur- und Organisationsformen
TWIZ Sonstiges
  Rechnernetze s. TWP*
  Mikroprogrammierung s. TXD
  Entwicklung integrierter Schaltkreise s. YFBD
TWJ* Funktionseinheiten. Peripherie
TWJA Allgemeines. Gesamtdarstellungen
TWJC Zentraleinheiten. Prozessoren. Mikroprozessoren Hardwarebeschreibungssprachen (VHDL, ...)
TWJE Einzelne Prozessortypen
TWJK Bussysteme. Schnittstellen. Interfaces
TWJN E/A-Einheiten (Datensichtgeräte, Drucker, Modems, ...)
TWJZ Sonstiges
TWK Mensch-Computer-Kommunikation. Informationsdarstellung Benutzerschnittstellen. Ergonomie
TWL* Digitale Speicherung
TWLA Allgemeines
TWLC Magnetische Verfahren (Magnetbänder, Magnetplatten,...)
TWLE Elektronische Verfahren (Halbleiter, Supraleiter, ...)
TWLG Optische und magnetooptische Verfahren (CD-ROM, ...)
TWLZ Sonstige Verfahren und Geräte
  Datenorganisation s. TWV-TWZ
TWN* Rechnertypen. Benutzerhandbücher
TWNG Großcomputer (mainframes). Minicomputer
TWNI Spezielle Groß- und Minicomputer
TWNM Mikrocomputer (Arbeitsplatzrechner, Personal Computer, Home Computer)
TWNP IBM-PC. Kompatible
TWNS Sonstige Mikrocomputer (MAC, Palm, ...)
  Betriebssysteme s. TWR
  Prozeßrechner s. TYO-TYQ
TWNW Taschenrechner
TWO Systemplanung (Entwurf und Auswahl von DV-Systemen) Betrieb. Rechenzentren
TWP* Rechnernetzwerke. Datenkommunikation. Verteilte Systeme
TWPA Allgemeines
TWPC Signalübertragung. Übertragungsprozeduren Technologie (ISDN)
TWPF Vermittlungstechnik. Netzarchitekturen. Referenzmodelle (Standards (OSI/ISO, SNA, MAP, SNMP, ...), ...) Protokolle (ATM)
TWPH Netzwerk-Verwaltung. Betriebssysteme. Datenschutz. Datensicherung
TWPL Lokale Netze (LAN). Intranet. Virtuelle Private Netze (VPN). WLAN. Mobilfunknetze
TWPN Öffentliche Netze. Internet. WAN. WAP. E-Mail
TWPO Webpublishing. Webdesign. Browser
TWPP Webwerkzeuge (Editoren, Grafik, Autorensysteme, ...)
TWPS Verteilte Systeme. Client-Server-Konzept. Grid Computing. Cloud Computing
TWPT Webdienste (.net)
TWPZ Sonstiges
TWQ-TWU Software
TWQ Software-Technologie. Software Engineering. Systemanalyse. Systementwurf
  Software-Ergonomie s. TWK
TWR* Betriebssysteme
TWRA Allgemeines. Systemprogrammierung
TWRE CP/M. MP/M
TWRF UNIX. LINUX. Solaris
TWRG MS-DOS
TWRH OS/2. MS-BS/2
TWRN Windows
  s.a. TWPH (Netzwerkbetriebssysteme)
TWRZ Sonstige (MACOS, VMS, NeXTSTEP, ... ). Virtuelle Maschinen
TWS Systemprogrammierung. Compiler. Assembler. Interpreter.
  Assembler (Programmiersprache) s. TXC
  Programmierung einzelner Rechnertypen s. TWN*
TWT Betriebsarten. Time-Sharing. Stapelverarbeitung. Multiprogramming. Echtzeitverarbeitung
  Multiprozessorsysteme s. TWIH
TWU Sonstiges zur Software (Software-Dokumentation, ... )
TWV-TWZ Datenorganisation. Datenbanken
TWV Gesamtdarstellungen und allgemeine Einzelfragen
TWW Entwurf. Datenmodelle. Datenorganisation. Speicherorganisation
TWX Verarbeitungsverfahren (Sortieren, Suchen, ... ) Datenintegrität (Konsistenz, Sicherung, Schutz)
TWY Datenbankverwaltungssysteme. Datenmanipulationssprachen
TWYD Einzelne Verwaltungssysteme und -sprachen
TWZ Anwendungen (Online-Informationssysteme, ...) Sonstiges
TXA-TXF Programmierung
TXA Gesamtdarstellungen und allgemeine Einzelfragen
  Theorie der Sprachen und der Programmierung s. TVM
TXB Methodik (objektorientierte Programmierung, UML, ...)
  Funktionales Programmieren, Logic Programming s. TVUF
  Verfikation s. TVMC
TXC Assembler (Programmiersprache)
  Assembler (Systemprogrammierung) s. TWS
TXD Mikroprogrammierung
  Programmierung einzelner Prozessoren s. TWJE
  Programmierung einzelner Rechner s. TWN*
TXF Sonstiges
  Automatisches Programmieren s. TVUP
TXK-TYI Problemorientierte Sprachen
TXK Gesamtdarstellungen und allgemeine Einzelfragen
TXL Theorie der Programmiersprachen
TXM-TXU Spezielle Programmiersprachen
TXM Gesamtdarstellungen und allgemeine Einzelfragen
TXN FORTRAN
TXO ALGOL 60
TXP PL/1. ALGOL 68. PASCAL
TXQ COBOL. RPG
TXU Sonstiges (LUCID, SPL, PLZ, ... )
TXV-TYD Anwendungsorientierte Sprachen
TXV Gesamtdarstellungen und allgemeine Einzelfragen
TXW Sprachen der künstlichen Intelligenz. Listen und Stringmanipulation: PROLOG. LISP
TXX Verarbeitung mathematischer Formeln: FORMAC. SYMBAL
TXY Numerische Steuerung von Werkzeugmaschinen: EXAPT
  PEARL s. TYQ
TXZ Simulationsssprachen: SIMULA. GPSS.
TYA Sprachen für den computergestützten Unterricht (CUU)
TYD Sprachen für technische und sonstige Anwendungen (Systemimplementierungssprachen, ... )
TYE-TYG Dialogsprachen
TYE Gesamtdarstellungen und allgemeine Einzelfragen
TYF BASIC
TYG APL
TYI* Weitere Programmiersprachen
TYIB Modula-X
TYIC C. C++
TYID ADA
TYIE Occam
TYIF FORTH
TYIG COMAL
TYIH Dokumentbeschreibungssprachen: HTML. XML. PHP. VRML. Soap
TYII Scriptsprachen: Java Script. Python. ASP
TYIJ Java
TYIP Perl
TYIZ Sonstige

© UB Siegen / Dr. A. vom Heede (2011-07-06 Simone Niederfranke)