ACQ-ACU Verzeichnisse von Literatur und Kunstwerken in besonderer Aufzeichnungsform (insbesondere AV-Medien)
ACQ Bibliographien, Verzeichnisse und Kataloge verschiedener Medien
ACR Fotografisches Material (4. Buchstabe: A = Dias einschließlich Tonbildreihen, Filmstreifen, Filmschleifen, Filme; B = Mikroformen)
ACS Aufzeichnungsträger (4. Buchstabe: C = CD-ROM, Diskette; D = Dia; I = Internet-Ressource; T = Tonträger allgemein; V = Video, DVD)
  Film-DVDs erhalten die Materialcodes ACSC UND ACSV!
  Die Notation ACS (+ 4. Buchstabe) wird nicht nur als Haupteintragung für die entsprechenden Verzeichnisse, sondern auch als Nebeneintragung (= Materialcode) für die jeweiligen Medien an sich verwendet.
ACSA Verzeichnisse von Tonträgern (Tonband, Schallplatte...). NICHT als Materialcode - man verwende dafür ACST!
ACSB Verzeichnisse von audiovisuellen Medien im engeren Sinn (Videos, Bildplatten, DVDs). NICHT als Materialcode - man verwende dafür ACSV!
ACT Verzeichnisse graphischen Materials (hier: Bilder und Bildquellen, Fotos, Transparente, Plakate, Pläne, Karten)
ACU Verzeichnisse sonstiger Medien (hier: Medienpakete, Modelle, Spiele...)

© UB Siegen / Dr. A. vom Heede (2011-07-06 Simone Niederfranke)