AAA-AZZ Allgemeines
AAA-AAF Enzyklopädien. Allgemeine Lexika
AAA Allgemeines zum Thema Lexikon und Enzyklopädie. Geschichte
AAAD Lexika, Enzyklopädien und sonstige Bestände aus der Stiftung Prof. Dreger (Sonderstandort)
AAAW Wikipedia und Internet-Enzyklopädien als Thema (Die Wikipedia an sich s. AAB.)
AAB Allgemeine Enzyklopädien und Konversationslexika (deutsch: 3 Buchstaben; ausländisch: 4. Buchstabe für das Land)
AAC Spezielle und fachbezogene Enzyklopädien und Lexika (4. Buchstabe: Thema, Fachgebiet...)
AAD Allgemeine Hand- und Taschenbücher des Wissens. Statistische Nachschlagewerke allgemeinen Charakters
AAE Allgemeine Sprachwörterbücher (3 Buchstaben polyglott; 4. Buchstabe: Sprache)
AAF Rechtschreibwörterbücher. Synonymenlexika usw. (4. Buchstabe: Sprache)
AAG-AAI Allgemeine Verzeichnisse von Abkürzungen. Adressbücher
  Abkürzungsverzeichnisse für Zeitschriften s. ABG
AAG Abkürzungen
AAH Verzeichnisse von Organisationen und Körperschaften (4. Buchstabe: Name) s.a. AGB
AAI Adressbücher. Einwohnerverzeichnisse (4. Buchstabe: Ort). Auch: Internet-Adressen
  Buchhandels-Adressbücher s. ASH
  Bibliotheks-Adressbücher s. AUD
  Dokumentations-Adressbücher s. AYY
AAL-AAX Bibliographie. Allgemeine Bibliographien. Kataloge
  Fachbibliographien s. entsprechende Fachsystematik (Standort teilweise innerhalb der fachlichen Aufstellung, teilweise im Informationszentrum = 98)
AAL Allgemeine Darstellungen und Probleme der Bibliographie. Geschichte und Praxis (ggf. 4. Buchstabe: spezielles Thema)
AAN-AAO Bibliographien der Bibliographien und Nachschlagewerke
AAN Verzeichnisse universal
AAO Verzeichnisse einzelner Länder, Regionen, Erdteile (4. Buchstabe: Land etc.)
AAQ Internationale Allgemeinbibliographien und Auswahlbibliographien
AAR Allgemeine Nationalbibliographien und nationale Auswahlbibliographien (4. Buchstabe: Land)
AAS Bibliothekskataloge (4. Buchstabe: Ort)
AAU Verlags-, Buchhandels-, Antiquariatskataloge. Verzeichnisse lieferbarer Bücher (4. Buchstabe: Land)
AAV Bibliographien von Almanachen, Kalendern, Jahrbüchern
AAW Bibliographien von Reprints, Raubdrucken
AAX Bibliographien von Rara, Cimelien usw.
  Bibliographien von Handschriften s. AOX
  Bibliographien von Autographien s. APB
  Bibliographien von Inkunabeln s. AQA
ABA-ABG Zeitschriften-, Zeitungs- und Serienverzeichnisse
ABA-ABD Internationale allgemeine Verzeichnisse und Kataloge
ABA Verzeichnisse
ABC Gesamtkataloge
ABD Kataloge der Bibliotheken einzelner Orte und einzelner Bibliotheken (4. Buchstabe: Ort)
ABE Geographisch oder sprachlich begrenzte Verzeichnisse (4. Buchstabe: Land)
ABF Andere (z.B. fachlich) begrenzte Verzeichnisse und Gesamtkataloge (4. Buchstabe: Sachgebiet)
ABG Abkürzungsverzeichnisse für Zeitschriften- und Serientitel
ABJ-ABP Zeitschrifteninhaltsverzeichnisse. Sammelschrifteninhaltsverzeichnisse
ABJ Bibliographien des Zeitschrifteninhalts
ABK Bibliographien der Rezensionen und Referate
ABL Bibliographien der Zeitungsartikel
ABM Bibliographien der Reports und Fortschrittsberichte
ABN Bibliographien allgemeiner Sammelwerke und Festschriften
ABO Allgemeine Verzeichnisse von Tagungen
ABP Allgemeine Bibliographien der Tagungsberichte
ABQ Verzeichnisse von Briefsammlungen
ABS-ABX Bibliographien der Gesellschafts-, Akademie-, Hochschul- und Schulschriften
ABS Allgemeines
ABT Verzeichnisse von Akademieschriften
ABU Verzeichnisse von Schriften wissenschaftlicher Gesellschaften und Forschungsstätten
ABV Verzeichnisse von Universitätsschriften und Schriften sonstiger Hochschulen. Forschungsberichte von Hochschulen (3 Buchstaben: nationale oder übergreifende Verzeichnisse; 4. Buchstabe: Hochschulort)
ABW Verzeichnisse der Schriften von Ingenieur-, Fach- und Berufsschulen
ABX Verzeichnisse von Schriften allgemeinbildender Schulen. Schulprogramme
ACA-ACZ Sonstige Bibliographien
ACA Bibliographien des Schrifttums von Firmen und wissenschaftlichen Organisationen (Akademieschriften s. ABT, sonstige wissenschaftliche Gesellschaften s. ABU)
ACB Bibliographien von Privatdrucken, Pressendrucken, Minipressen
ACC Bibliographien amtlicher Druckschriften
ACD Bibliographien von Loseblattausgaben, Lieferungswerken usw.
ACE Bibliographien von Einblattdrucken
ACF Bibliographien von Übersetzungen
ACG Bibliographien von allgemeinen Sprachwörterbüchern und Terminologien
ACH Bibliographien von Schulbüchern
ACI Verzeichnisse unerwünschter und verbotener, verbrannter und ausgesonderter Literatur sowie jugendgefährdender Schriften
ACJ Verzeichnisse und Besprechungen empfohlener Literatur. Einsame-Insel-Bücher
ACK-ACM Bibliographien der verkleideten Literatur
ACK Allgemeines. Hier auch: Werke zu u. Bibliographien von Tarnschriften
ACL Verzeichnisse der Anonyme und Pseudonyme. Bibliographien der anonym oder unter Pseudonym erschienenen Literatur
ACM Verzeichnisse von Drucken mit falschem, fingiertem oder fehlendem Druckort
ACO Bibliographien unvollendeter oder verlorener Werke
ACP Sonstige Allgemeinbibliographien (Festschriften, Curiosa, Erotica, Giftschrank-Literatur usw.)
ACQ-ACU Verzeichnisse von Literatur und Kunstwerken in besonderer Aufzeichnungsform (insbesondere AV-Medien)
ACQ Bibliographien, Verzeichnisse und Kataloge verschiedener Medien
ACR Fotografisches Material (4. Buchstabe: A = Dias einschließlich Tonbildreihen, Filmstreifen, Filmschleifen, Filme; B = Mikroformen)
ACS Aufzeichnungsträger (4. Buchstabe: C = CD-ROM, Diskette; D = Dia; I = Internet-Ressource; T = Tonträger allgemein; V = Video, DVD)
  Film-DVDs erhalten die Materialcodes ACSC UND ACSV!
  Die Notation ACS (+ 4. Buchstabe) wird nicht nur als Haupteintragung für die entsprechenden Verzeichnisse, sondern auch als Nebeneintragung (= Materialcode) für die jeweiligen Medien an sich verwendet.
ACSA Verzeichnisse von Tonträgern (Tonband, Schallplatte...). NICHT als Materialcode - man verwende dafür ACST!
ACSB Verzeichnisse von audiovisuellen Medien im engeren Sinn (Videos, Bildplatten, DVDs). NICHT als Materialcode - man verwende dafür ACSV!
ACT Verzeichnisse graphischen Materials (hier: Bilder und Bildquellen, Fotos, Transparente, Plakate, Pläne, Karten)
ACU Verzeichnisse sonstiger Medien (hier: Medienpakete, Modelle, Spiele...)
ACV Bibliographien einzelner Kulturräume und -epochen
ACW-ACX Bibliographien zu einzelnen geographischen Räumen und Ländern (Regionalbibliographien)
ACW Deutschland (4. Buchstabe: Bundesland). Allgemeines zum Thema Regionalbibliographien
ACX Ausland (4. Buchstabe: Land, Erdteil, Großraum...)
ACY Bibliographien einzelner Orte (4. Buchstabe: Ortsname)
ACZ Bibliographien bestimmter Gruppen von Verfassern, z.B. Frauen, Juden, Hochschullehrer usw. (4. Buchstabe: Personengruppe)
ADC-ADX Allgemeine Biographien
ADC Allgemeine Darstellungen und Probleme der Biographie. Bibliographien der Biographien, allgemein
ADD Internationale Biographien allgemein. Mitglieder internationaler Organisationen
ADE Nachschlagewerke (Kurzbiographien zur Schnellinformation, Who is Who, übergreifend)
ADF Sammelbiographien (ausführlich)
ADG-ADK Nationale Biographien
ADG Allgemeines
ADH Deutschland allgemein
ADI Allgemeine deutsche Biographiensammlungen
ADJ Regionale deutsche Biographiensammlungen (4. Buchstabe: meist Bundesland = Länderschlüssel)
ADK Ausland (4. Buchstabe: Land, Region, Erdteil)
ADN Biographien und Verzeichnisse einzelner Personengruppen (4. Buchstabe: Bezeichnung d. Gruppe). Leichenpredigten
  Berufs- und Fachgruppen s. bevorzugt unter ADU
ADNA Adelsverzeichnisse
ADNB Balten; Baltendeutsche
ADNF Frauen
ADNJ Juden
ADNK Künstler und Graphiker
  s.a. unter ADN allgemein
ADP-ADS Durch körperschaftliche Zugehörigkeit begrenzte Personalverzeichnisse und -bibliographien
ADP Akademien (Bibliographien s. bevorzugt ABT)
ADQ Wissenschaftliche Gesellschaften und Forschungsstätten (Bibliographien s. bevorzugt ABU)
ADR Universitäten; Hochschulen insgesamt. Fachhochschulen (Bibliographien s. bevorzugt ABV)
  Einzelne Hochschulen s. AIZ
ADS Andere Körperschaften: Parlamente, Regierungen; diplomatisches Corps; Gymnasien
ADU Anders (z.B. fachlich) begrenzte Personalverzeichnisse; hier auch: Schriftsteller (4. Buchstabe: Gruppenbezeichnung)
ADUE Ehrenbürger
ADUJ Juristen
ADUM Medienwissenschaftler. Medienleute: Journalisten, Publizisten...
ADUN Naturwissenschaftler
ADUO Ordenträger
ADUP Pfarrer
ADUT Techniker, Ingenieure
ADUV Persönlichkeiten der Verwaltung
ADUW Wirtschaftswissenschaftler. Persönlichkeiten der Wirtschaft
ADW Porträtverzeichnisse und Porträtsammlungen
ADX Biographien und Biobibliographien zu Einzelpersonen ohne bestimmtes Fachgebiet (4. Buchstabe: Name; vgl. IWA-JWZ: Autoren Geisteswissenschaften; 3 Buchstaben: Sammlungen). Hier auch: Familiengeschichten
AFA-AFH Sammelwerke. Gesammelte Werke
AFA Allgemeines
AFB Sammelwerke mehrerer Verfasser. Briefsammlungen
AFC Sammlungen von Aufsätzen, Reden, Vorträgen u.ä. aus mehreren Fachgebieten. Kongresse, sofern nicht anderweitig einzuordnen
AFD Allgemeine Anthologien, Lesebücher u.ä.
AFE Essays und Aphorismen allgemeiner Art
AFF Zitatenlexika. Sprichwörtersammlungen allgemeinen Charakters
AFG Sonstige allgemeine Sammlungen: Rezensionen, Porträts, Interviews. Gespräche, Glossen, Stilblüten, Fundstücke, Leserbriefe
AFH Einzelne Verfasser. Polyhistoren u.ä. Fächerübergreifende Festschriften (4. Buchstabe: Name)
AFI Allgemeine Kulturgeschichte
AFJ-AFW Allgemeine Kultur- und Schrifttumspflege
AFJ Allgemeines (hier auch: Bibliographien)
AFK Kulturpflege. Kulturpolitik. Kulturwirtschaft. Kulturelle Öffentlichkeitsarbeit. Kulturmanagement. Kulturarbeit
AFKE Einzelfragen der Praxis des Kulturbetriebs
AFKP Kulturschaffende. Berufsfragen
AFL-AFM Kultur und Kulturpolitik einzelner Länder. Kulturkritik
AFL Deutschland (3 Buchstaben: BRD gesamt, 4. Buchstabe: Bundesland)
AFM Ausland (4. Buchstabe: Staat)
AFN Kulturschutz. Kulturelle Identität
AFNU Geistiges Eigentum, Urheberschaft; Copyright. Common property, Allgemeingut
  Urheberrecht s. QOL (Rechtswissenschaften) bzw. KGRR (Musik)
AFO Kulturstätten, Kulturzentren und ihre Nutzung
AFOJ Kulturelle Teilhabe durch Jugendliche
  Jugendkultur s. Soziologie OHV
AFOL Kulturelle Teilhabe durch ältere Menschen
AFP Internationale geistige Zusammenarbeit. Institutionen der interkulturellen Kommunikation. (Kultureller Austausch, Kulturtransfer, Kulturschock etc. s. eher AGPI)
AFQ UNESCO
AFR Kulturpreise allgemein
AFS Nobelpreis
AFT Andere Kulturpreise, u.a. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels
AFU Stiftungswesen allgemein. Sponsoring. Kulturförderung. Mäzenatentum
AFUP Public private partnerships. Öffentlich-private Kooperationen in der Kulturfinanzierung
AFV Einzelne allgemeine Stiftungen (4. Buchstabe: Name)
AFW Sonstige kulturelle Organisationen
AFX Kulturkritik allgemein

© UB Siegen / Dr. A. vom Heede (2011-07-06 Simone Niederfranke)